Flughafentransfer London-Southend: Wie komme ich ins Zentrum?

Flughafen London Southend

Wie komme ich vom Flughafen Southend nach London? London Southend ist der sechste und kleinste Flughafen von London. Er befindet sich knapp 40 Meilen östlich der Hauptstadt und liegt eigentlich schon fast am Meer. Der Flughafen ist relativ klein und fertigt nur ca. 30 bis 40 Flüge pro Tag ab. Von deutschen Fluggästen wird er eigentlich nur genutzt, da Flybe von dort aus Flüge nach Köln anbietet. Doch wie kommt man vom Flughafen London Southend in die Innenstadt? In diesem Beitrag findet ihr ausführliche Informationen zu den verschiedenen Transfermöglichkeiten zwischen London und Southend, mit Preisen, Fahrzeiten, Nachteilen und Vorteilen.

Transfermöglichkeiten London Southend

Southend ist ein sehr kleiner Flughafen und deswegen ist das Angebot nicht ganz so vielfältig wie an den anderen Flughäfen von London. Umso besser, denn so fällt die Entscheidung bei der Wahl eines Transfers etwas leichter aus! Folgende Transfermöglichkeiten stehen euch in Southend zur Verfügung:

  • Transfer mit dem Taxi (Andrews Taxis und Mini Cabs)
  • Transfer mit dem Zug
  • Transfer mit dem Bus (nur nach Stansted)
  • Privater Transfer

Taxi-Transfer London <> Southend

Taxiservice des Flughafens

Anders als die anderen Flughäfen in London werdet ihr in Southend nicht auf die klassischen schwarzen Londoner Taxis treffen (Black Cabs). Dafür verfügt der Flughafen aber über seine eigene Flotte von Taxis: die Andrews Taxis.

Die Taxis stehen euch 24 Stunden zur Verfügung und der Preis für den Transfer liegt bei 25 Pfund pro Person (4-Personen-Auto) bzw. 20 Pfund pro Person (7-Personen-Minibus). Es besteht die Möglichkeit sich mit anderen Personen ein Taxi zu teilen und das wird eigentlich auch immer so gemacht. Möchtet ihr jedoch euer Taxi nicht mit anderen Personen teilen, müsst ihr den Preis von 100 Pfund zahlen – egal ob ihr zu zweit, dritt oder viert seid.

Im Überblick: Transfer mit den Andrews Taxis

VORTEILE: Unproblematisch, einfach einsteigen und losfahren. Bequem.

NACHTEILE: Teuer. Kann bei Stau lange dauern.

PREIS: 20 oder 25 Pfund pro Person, bzw. 100 Pfund für ein Auto.

TRANSFERDAUER: ca. 60 bis 90 Minuten, je nach Verkehr

TIPPS: Warten, bis sich anderen Fahrgäste der Fahrt anschließen, dann ist es für alle günstiger.

Mini Cabs

Die Alternative zum Taxi-Service von Andrews sind die Mini Cabs. In London gibt es Black Cabs (die schwarzen Taxis) und Mini Cabs. Der Unterschied liegt darin, dass man Mini Cabs zwingend online reservieren muss und es diesen Taxis nicht erlaubt ist spontan Fahrgäste, die ihnen zum Beispiel vom Straßenrand zuwinken, mitzunehmen.

Der Vorteil der Mini Cabs ist, dass der Preis für eine Fahrt deutlich unter dem der klassischen Taxis liegt (ca. 30%), was sich besonders bei längeren Fahrten auszahlt. Ich empfehle hier die Website minicabit zu nutzen, die alle Mini Cab Anbieter vergleicht und euch das beste Angebot ausspuckt. Der Transfer von und nach London oder Southend ist ab circa 70 Pfund erhältlich. Überprüft die Anzahl von Fahrgästen, die im Wagen Platz nehmen dürfen (oftmals 3 oder 4).

Im Überblick: Transfer Southend mit Mini Cabs

VORTEILE: Günstiger als Taxis. Bequem. Festpreis ohne Überraschungen.

NACHTEILE: Bei Stau lange Fahrzeiten.

PREIS: ab circa 70 Pfund pro Fahrt.

TRANSFERDAUER: ca. 60 bis 90 Minuten, abhängig von Verkehr und Lage des Hotels.

TIPPS: Muss online gebucht werden!

Auf minicabit Preise vergleichen

Zug-Transfer von Southend nach London

Zug London Southend FlughafenEs gibt ebenfalls eine Zugverbindung zwischen Southend und der Innenstadt von London. Die Fahrzeit beträgt hier 53 Minuten (nach Liverpool Street Station) bzw. 44 Minuten (nach London Stratford).

Praktisch: der Zugbahnhof befindet sich nur 5 Minuten zu Fuß vom Terminal entfernt und ist über einen überdachten Gehweg zu erreichen. Die Züge verkehren mit einer Frequenz von ca. 30 Minuten. Der Preis für die Fahrt liegt bei 16,20 Pfund, wobei es gelegentlich Angebote für 5 Pfund gibt.

Tickets könnt ihr online über die Website Trainline bestellen. Achtung: Gebt bei der Bestellung den Zielort „London Liverpool Station“ an und nicht „Liverpool“, sonst kommt ihr ganz woanders an!

Im Überblick: Transfer mit dem Zug

VORTEILE: Schnelle Verbindung. Bequem. Viel Platz.

NACHTEILE: Keine.

PREIS: 16,20 Pfund

TRANSFERDAUER: 44 Minuten nach Stratford, 53 Minuten nach Liverpool Street Station

TIPPS: Online buchen, es gibt gelegentlich Rabatte, dann kostet die Fahrt nur 5 Pfund.

Bustransfer (nur nach Stansted)

Es gibt keinen wirklichen Bustransfer zwischen London Southend und der Innenstadt. Ein National Express verkehrt einmal pro Tag zwischen dem Flughafen und Stadt, und deswegen ist diese Transfermöglichkeit auszuschließen.

Falls ihr von London Southend zum Flughafen London Stansted müsst, weil ihr dort einen Anschlussflug habt, gibt es jedoch eine Transfermöglichkeit: Ihr könnt den Bus X30 nehmen, der von Essex Buses angeboten wird. Das erspart euch die Fahrt über London.

Privater Transfer Southend-London

Als Alternative zu den oben genannten Transfermöglichkeiten könnt ihr ebenfalls einen privaten Flughafentransfer buchen. Es gibt hier bereits Angebote ab 60 € (für 2 Personen). Die privaten Transfers bieten die gleichen Bequemlichkeiten wie ein Taxitransfer: Ihr werdet also am Flughafen abgeholt und direkt zu eurem Hotel gebracht, ohne lästiges umsteigen.

Welcher Transfer nach London Southend ist der beste?

Wie ihr seht, gibt es nur zwei wirkliche Transfermöglichkeiten: der Zug und das Auto (Taxis, Mini Cabs, privater Fahrservice).

Einzelpersonen sollten sich aus Kostengründen für den Transfer per Zug entscheiden.

Paare können entweder den Zug nehmen (ca. 33 Pfund / 37 € zu zweit + Preis für anschließende U-Bahn-Fahrt) oder aber sich für einen privaten Transfer entscheiden (ab 60 €) oder ein Mini Cab (ca. 70 €).

Ab drei Personen lohnen sich eigentlich die privaten Transfermöglichkeiten und Mini Cabs, da der Fahrpreis durch die Anzahl der Teilnehmer geteilt wird. Bei Gruppen ist der Andrews Taxiservice eine gute Möglichkeit, da es Minivans für bis zu 7 Personen gibt.

Achtung: Kommt ihr während der Rush Hour an, ist wahrscheinlich der Zug die bessere Lösung (außer ihr übernachtet im Osten von London), da ihr sonst in den Berufsverkehr kommt und viel Zeit verliert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here