Gruppenticket U-Bahn London (für Reisegruppen/Schulklassen): Infos & Preise

Gruppenticket U-Bahn London

Gibt es ein Gruppenticket für die U-Bahn in London? Nicht selten sieht man in London größere Schulklassen oder Vereine, die einen Ausflug in die englische City machen. Mit der Group Day Travelcard bietet die Londoner U-Bahn Reisegruppen ein attraktives Ticket, mit denen sie bis zu 35% sparen können – bei den hohen U-Bahn Preisen in London eine willkommenes Angebot. Welche Bedingungen erfüllt werden müssen, um das Ticket nutzen zu können, wieviel der Fahrschein kostet, welche Vorteile und Nachteile das Ticket hat und ob sich das Gruppenticket für Londoner U-Bahn lohnt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Preise für das Gruppenticket für die London U-Bahn

Das Gruppenticket für die Londoner U-Bahn – genannt Group Day Travelcard – kostet für Erwachsene (16+) £8,30, Kinder (5-15) zahlen £4,10. Kleine Kinder unter 5 können die U-Bahn kostenlos nutzen.

Die Preise für das Gruppenticket im Überblick:

Erwachsene (16+) Kinder (5-15) Kinder (0-4)
Preis
Gruppenticket
£8,30 £4,10 Kostenlos

Hinweis: Anders als erwartet handelt es sich bei der Group-Travelcard nicht um ein einzelnes Ticket, dass von der kompletten Gruppe genutzt wird, sondern um einzelne Tickets (1 pro Person in der Gruppe). Dementsprechend gibt es auch keinen festen Preis für das Ticket. Vielmehr hängt der Gesamtpreis vom Alter und der Anzahl der Teilnehmer ab. Beispiel: Für eine Gruppe bestehend aus 5 Erwachsenen (à jeweils £8,30) und 7 Kindern (pro Kind £4,10) liegt der Gesamtpreis bei £70,20.

Wo kann man die Group-Travelcard kaufen?

Die Gruppentickets für die Londoner U-Bahn bekommt ihr auf der offiziellen Seite des Tourismusbüros.

Aus wie vielen Personen muss die Gruppe bestehen?

Das Gruppenticket für die Londoner U-Bahn ist nur gültig für Gruppen von mindestens 10 Personen, die zur gleichen Zeit die U-Bahn nutzen. Nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt – das Ticket kann also auch von Gruppen mit 30 oder 40 Personen genutzt werden. Dabei ist es irrelevant, ob es sich um Erwachsene oder Kinder handelt, solange die Mindestanzahl von 10 Personen erreicht ist. Aufgepasst bei Kleinkindern 0-4: Diese fahren sowieso umsonst und werden nicht als Gruppenmitglied gezählt. 9 Erwachsene + 1 Kind (Alter 2 Jahre) können also zum Beispiel keine Group Day Travelcard nutzen.

Achtung: Entscheidend ist nicht die Anzahl von bestellten Tickets, sondern die Anzahl von Reisenden, die gleichzeitig zusammen reisen. Wenn ihr zum Beispiel 15 Tickets für 15 Personen bestellt, eure Gruppe sich aber abends in zwei Gruppen von 7 und 8 Personen aufteilt, dann ist das Ticket für diese beiden Gruppen unter 10 Personen am Abend nicht gültig. Wenn ihr jedoch 15 Tickets bestellt und nur 11 der 15 Personen abends noch einmal losziehen, bleibt das Gruppenticket gültig.

Eignet sich das Ticket für Schulklassen?

Für Schulklassen, die auf Klassenfahrt in London sind, eignet sich das Ticket optimal, da Schulklassen oftmals aus weit mehr als 10 Personen bestehen. Die Schulklasse kann sich auch aufteilen, solange jede kleinere Gruppe die Mindestanzahl von 10 Personen hat.

Achtung: Der ermäßigte Preis gilt nur für Kinder / Schüler bis 15 Jahre. Ab dem 16. Geburtstag muss der Schüler den Erwachsenen-Preis zahlen.

Gültigkeitszonen der Gruppentickets

Die Gruppentickets für die Londoner U-Bahn sind gültig in den Zonen 1 bis 6 der Londoner öffentlichen Verkehrsmittel. 99% der Sehenswürdigkeiten sowie die beiden Flughäfen London-Heathrow und London City befinden sich in den Zonen 1-6. Ihr könnt mit der Gruppen-Travelcard also zu allen Sehenswürdigkeiten fahren und diese auch als Flughafentransfer nutzen.

Mit dem Ticket könnt ihr die U-Bahn sowie die Busse, die DLR-Züge (Docklands Light Railway), die London Overground-Züge und die meisten National Rail-Züge in den Zonen 1-6 nutzen.

Achtung: Die Fahrt zu den beliebten Harry Potter Studios ist mit dem Ticket nicht möglich, da die Studios in Zone 9 liegen.

Gültigkeitsdauer und erlaubte Fahrzeiten

Das Gruppenticket ist für 1 Tag gültig. Ihr benötigt also für jeden Tag ein neues Ticket pro Person. Es handelt sich bei der Gruppen-Travelcard um ein „Off-Peak“ Ticket („außerhalb der Stoßzeiten“), sodass ihr dieses unter der Woche nur ab 9:30 Uhr nutzen könnt. Diese Beschränkung gilt nicht am Wochenende oder an Feiertagen: Am Samstag, Sonntag und an den englischen Feiertagen könnt ihr das Ticket unter oder Woche auch bereits vor 9:30 Uhr nutzen und bis 4:30 Uhr des Folgetages. Die Busse sind von dieser Regelung ausgeschlossen und können jeden Tag rund um die Uhr genutzt werden.

Lohnt sich das Gruppenticket für die Londoner U-Bahn überhaupt?

Mit dem Gruppenticket spart man knapp 35%. Das Gruppenticket kostet für die Zonen 1-6 £8,30. Das entsprechende Ticket für Einzelpersonen (Travelcard Off-Peak Zone 1-6) kostet £12,10. Das sind knapp £4 Ersparnis pro Person, bei 10 Personen also pro Tag £40.

Auch wenn man nicht zum Flughafen fährt lohnt sich das Gruppenticket, da das günstigste Einzel-Tagesticket £12,10 kostet. Mit der Oystercard zahlt man für einen Tag in Zonen 1-2 £6,80 + £5 Pfand = £11,80, für andere Zonen deutlich mehr.

Bei Aufhalten ab ca. 4-5 Tagen (je nach gebuchten Zonen) macht es jedoch Sinn, auf die Oystercard oder die Wochen-Travelcard auszuweichen. Welches Ticket dann am sinnvollsten ist, erfahrt ihr in meinem Artikel Oystercard oder Travelcard, mit übersichtlichen Vergleichstabellen.

Vorteile und Nachteile des Gruppentickets

Vorteile:

  • 30-35 % Ersparnis
  • Kein Zeitverlust bei der Ankunft in London
  • Gültig für die Zonen 1-6
  • Alle wichtigen Verkehrsmittel: Bus, U-Bahn, DLR, Overground
  • Gruppe kann eine Mischung aus Kindern und Erwachsenen sein
  • Super für Schulklassen

Nachteile:

  • Gruppe muss zu jeder Zeit aus mindestens 10 Personen bestehen
  • Anfahrt Harry Potter Studios nicht inbegriffen (Zone 9)
  • Ab 4-5 Tagen ist die Oystercard bzw. die Wochen-Travelcard gegebenenfalls günstiger.

Fazit: Gruppenticket für die U-Bahn in London

Das Gruppenticket (buchbar über das Londoner Fremdenverkehrsamt) ist für Reisegruppen und Schulklassen von mindestens 10 Personen, die 1 bis 3-4 Tagen in London bleiben und geschlossen reisen sehr attraktiv, da es ein Ersparnis von 35% ermöglicht und alle wichtigen Zonen sowie die Transfers zu den Flughäfen Heathrow und London City abdeckt.

Für längere Aufenthalte sowie die Fahrt zu den Harry Potter Studios sollten auch Gruppen auf die Oystercard oder die klassische Wochen-Travelcard ausweichen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here