M&M’S World London: das größte Bonbongeschäft der Welt!

M&M'S World London groesste Bonbonladen der Welt

Wer mag sie nicht, die leckeren M&M’S-Bonbons? Die kleinen farbigen Süßigkeiten haben einen so großen Erfolg, dass es in London mittlerweile ein Geschäft gibt, das nur den kleinen Pastillen gewidmet ist: M&M’S World London. Fans der Bonbons können hier alles Mögliche kaufen, das irgendwie mit M&M’S in Verbindung steht oder mit einem M&M’S-Logo verziert ist. Kids sind von dem Megastore begeistert. Ob sich der Besuch auch wirklich lohnt und was euch in dem riesigen Geschäft erwartet, erfahrt ihr in diesem Bericht über M&M’S World London.

Was ist M&M’S World London?

Ganz einfach: M&M’S World ist das größte Bonbongeschäft der Welt. Auf einer Fläche von 3.250 Quadratmetern werden hier hunderttausende M&M’S sowie zahlreiche Lizenzprodukte verkauft (Spielzeuge, T-Shirts, Fußbälle, Puppen, usw.) – natürlich alle im M&M’S-Design.

M&M'S World London groesstes Bonbongeschaeft der Welt

M&M'S World London groesstes Bonbongeschaeft der Welt

So eine verrückte Idee können nur die Briten haben? Nein! Der M&M’S Store in London, der 2011 eröffnet wurde, war damals bereits der fünfte Store dieser Art auf der Welt. Weitere Geschäfte gibt es in Las Vegas (eröffnet 1997), Orlando/Florida (2005) und New York City (2006). Drei Jahren nach dem London-Shop wurde 2014 noch ein weiteres Geschäft in Shanghai eröffnet.

Was kann man im M&M’S World sehen und erleben?

M&M’S World ist eine riesige Erlebniswelt, in der sich alles um die kleinen Bonbons dreht. Aber eine Erlebniswelt für wen? Leider hauptsächlich nur für das Portemonnaie. Denn „erleben“ tut man hier als Erwachsener leider nicht sehr viel. Für Kinder allerdings ist der Shop ein netter Spaß.

M&M'S World London groesstes Bonbongeschaeft der Welt

M&M'S World London groesste Bonbonladen der Welt

M&M'S World London groesste Bonbonladen der Welt

M&M'S World London groesstes Bonbongeschaeft der Welt

Das Geschäft ist eigentlich nur ein riesiger Souvenir-Shop für M&M’S-Produkte. Ihr könnt euch hier Socken, Fußbälle, Spielzeuge, Süßigkeiten, Kleidung und Stofftiere im M&M’S-Design kaufen. Das Geschäft erstreckt sich über 4 große Stockwerke (!) und man kann natürlich auch die kleinen Bonbons in jeder Ecke kaufen.

M&M'S World London Bonbonwand

M&M'S World London Bonbonwand

Im größten Bonbongeschäft der Welt gibt es außerdem die größte „Bonbonwand“ der Welt. Die Wand mit durchsichtigen Behältern, gefüllt mit M&M’S-Bonbons in allen Farben erstreckt sich über bestimmt mehr als 70-80 Meter durch das ganze Geschäft. Ihr könnt euch eure M&M’S-Tüte hier selbst zusammenstellen. Habt ihr zum Beispiel eine heimliche, gar obszöne Vorliebe für grüne M&M’S, könnt ihr euch ausschließlich am entsprechenden Behälter bedienen 🙂

M&M'S World London Figuren

M&M'S World London Figuren

Sehr beliebt bei den Kids sind die großen Figuren, die überall im Geschäft aufgestellt sind und vor denen sie sich gerne von ihren Eltern fotografieren lassen. Im Untergeschoss gibt es sogar M&M’S, die in einem Mini Cooper oder im Aston Martin von James Bond sitzen.

Coole Idee: personalisierte M&M’S

M&M'S World London personalisierte M&M'S

M&M'S World London personalisierte M&M'S

M&M'S World London personalisierte M&M'S

Auch wenn viele der Sachen, die im M&M’S World verkauft werden, von der Welt nicht wirklich gebraucht werden, so gibt es dennoch eine Sache, die eigentlich ganz cool ist. Es handelt sich dabei um die Möglichkeit, personalisierte M&M’S erstellen zu lassen. Man kann in einem Bereich des Geschäfts zum Beispiel seinen Namen oder sogar sein Foto auf die kleinen Bonbons drucken lassen. Besonders die Kinder, die vor Ort waren, waren von dieser Idee ganz angetan und haben bei ihren Eltern gebettelt, um M&M’S mit ihrem Namen zu bekommen, denn damit kann man auf dem Schulhof sicherlich ordentlich angeben.

Die personalisierten M&M’S eignen sich sehr gut als Geschenkidee für ein Kindergeburtstag. Ich kann mir auch vorstellen, dass so etwas sehr gut bei einer Hochzeit ankommt, da man ein Foto der beiden Hochzeitsgäste auf die M&M’S drucken kann.

Fazit

Den M&M’S World Store muss man sicherlich nicht gesehen haben. Es gibt viele andere Attraktionen in London, die interessanter, und sicherlich auch kulturell ansprechender sind als dieses Geschäft. Ich habe mich irgendwie wie in einem Mickey Mouse Souvenir-Shop in Disneyland gefühlt und würde hier nur noch einmal hingehen, wenn ich in Begleitung von Kindern wäre.

Denn besonders den kleinen Kids hat der Laden super gut gefallen. Glücklich und mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht sind sie von einer Riesenfigur zur anderen geflitzt, um von ihren Eltern geknipst zu werden. Schön ist die riesige M&M’S-Mauer mit Bonbons in allen vorstellbaren Farben und die Möglichkeit, seine eigenen, personalisierten Bonbons „drucken“ zu können – eine nette Geschenkidee!

Also: M&M’S World in London ist kein Muss, aber eine nette Abwechslung für kleine Londonfans, die nach drei Museumsbesichtigungen ein bisschen aufgemuntert werden müssen. Es scheint jedoch, dass ich mit meiner etwas kritischen Meinung alleine dastehe, denn bei der Rückreise aus London habe ich viele Erwachsene gesehen, die mit M&M’S-Tüten im Flieger saßen…

Tickets & Preise

Der Eintritt ist kostenlos.

Öffnungszeiten

M&M’S World London ist montags bis samstags von 10 Uhr bis Mitternacht geöffnet. Am Sonntag könnt ihr die kleinen Bonbons von 12 Uhr bis 18 Uhr kaufen.

Anfahrt: Wie komme ich zu M&M’S World London?

Der M&M’S World Store liegt ganz zentral am Leicester Square: Leicester Square, 1 Swiss Court, London W1D 6AP.

Mit der U-Bahn erreicht ihr das Geschäft über die Haltestelle „Leicester Square“ auf der Northern und Picadilly Line. Es halten auch zahlreiche Busse an der U-Bahn-Sation.

Öffentliche Verkehrsmittel Linien
U-Bahn London Tube IconU-Bahn Station „Leicester Square“ (Picadilly und Northern Line)
London Bus IconBus Haltestelle „Leicester Square (Stop J)“, Linien 24, 29, 176, N5, N20, N29, N41, N279

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here