Neal’s Yard: Londons geheime Oase

Neal's Yard London

Neal’s Yard in London ist ein toller Geheimtipp – insbesondere für all diejenigen, die einen ruhigen Rückzugsort inmitten der großen lauten Stadt suchen. Die kleine farbige und geheime Oase lädt zur kurzen Entspannung ein und bietet außerdem einige interessante, umweltfreundliche und organische Einkaufsmöglichkeiten. Sei es für eine kurze Ruhepause, einen entspannenden Kaffee oder einen kleinen Öko-Einkaufsbummel: Den kleinen Hinterhof mit seinen farbigen Häusern sollte man sich nicht entgehen lassen, zumal er sich nur unweit entfernt vom Markt Covent Garden befindet, den ihr sicherlich besuchen werdet. Was euch in Neal’s Yard in London erwartet, verrate ich euch in diesem kleinen Bericht.

Was ist Neal’s Yard?

Neal’s Yard ist immer noch ein Geheimtipp. Auch wenn der Platz mittlerweile relativ bekannt ist, verirren sich nur wenige Touristen in diesen kleinen Innenhof, der versteckt hinter den Häuserreihen liegt. Während es im nicht weit entfernten Covent Garden teilweise proppenvoll ist, kann man in Neal’s Yard in aller Ruhe einen Kaffee trinken oder etwas essen.

Neal's Yard London

Benannt wurde der Platz nach Thomas Neale, einem im 17. Jahrhundert sehr fortschrittlichen Mitglied des Parliament. Er hat den Platz, der in etwa zwischen Monmouth Street und Short Gardens liegt, 1690 entworfen. Schon damals war der Wohnraum knapp und mit dem Ausbau von Innenhöfen wollte er diesem Trend entgegenwirken.

Auch wenn der Platz nach ihm benannt wurde, ist Thomas Neale nicht die Person, die ihn „berühmt“ gemacht hat. Das war vielmehr Nicholas Sanders, ein Aktivist, der aus der linken Szene kam. Er hat hier ein Lagerhaus gekauft (damals noch für läppische 7000 Pfund). Dieses Haus diente sowohl als Geschäft und auch als Lager für Produkte, die am Covent Garden Früchtemarkt verkauft wurden. Sein Projekt war ein Erfolg und es haben sich so langsam einige andere Geschäfte in Neal’s Yard niedergelassen, wie zum Beispiel Neal’s Yard Remedies, Neal’s Yard Dairy oder Casanova & Daughters. Diese Geschäfte verkaufen in erster Gesundheits- oder Schönheitsprodukte bzw. Drogerie Artikel, immer nach dem Motto: Fair Trade, Bio oder organisch. Bestes Beispiel dafür ist das Organic Food, Plant-Based Restauraunt Wild Life Café, welches sich direkt auf dem Platz befindet.

Was kann man in Neal’s Yard machen?

Was mir persönlich an Neal’s Yard besonders gefällt, sind die tollen Fassaden der alten Londoner Häuser, die in verschiedenen Farben bemalt sind. Nehmt euch ein paar Minuten Zeit, setzt euch auf die runden Bänke in der Mitte des Platzes und genießt die Ruhe, die hier herrscht. Während es in den umliegenden Straßen teilweise recht laut zugeht, herrscht hier vollkommene Ruhe.

Neal's Yard London

Es ist der ideale Ort, um während eines anstrengenden Besichtigungstages einen kleinen Stopp einzulegen. Sicherlich werden sich viele von euch Covent Garden anschauen. Wer danach eine kleine Pause einlegen will, kann Neal’s Yard aufsuchen. Von Covent Garden aus sind es nur wenige Minuten zu Fuß.

Der Platz mit seinem schönen Öko-Hippie-Flair eignet sich natürlich auch bestens, um ein paar Fotos und Selfies zu machen und natürlich auch, um organisch einkaufen zu gehen. Besonders Veganer und andere Fair Trade-Anhänger werden in den zahlreiche kleinen Öko-Boutiquen sicherlich ihr Glück finden: Im Shop Neal’s Yard Dairy gibt es zum Beispiel hochwertige Käseprodukte, die von ausgewählten Bauernhöfen aus England kommen. Wer Neal’s Yard Remedies besucht, darf sich über eine große Auswahl an natürlich Schönheitsprodukten erfreuen.

Neal's Yard London

Neal's Yard London

Wer keine Lust auf Shopping hat (das kann man ja auch in den anliegenden Straßen machen, wie zum Beispiel Neal’s Street), der kann auch auf der Terrasse eines der Cafés Platz nehmen und die schönen, fast schon südländischen Farben der Häuser mit einem warmen (Bio-)Getränk in der Hand bewundern.

Nicht verpassen: die Pizzeria „Homeslice“

Homeslice Pizzeria London

Homeslice Pizzeria London

Homeslice ist das angesagte Lokal im Viertel Neal’s Yard / Covent Garden. Es handelt sich dabei um eine Pizzeria, die mit einem minimalistischen Konzept punktet: Es gibt nur eine Sorte Wein, nur eine Sorte Bier und kein Besteck. Die Pizzen schmecken natürlich himmlisch gut. Die Pizzen mögen teuer erscheinen (20 Pfund für eine Pizza), sind aber riesig und reichen locker für 2 Personen. Wenn ihr durch Neal’s Yard spazieren geht, werdet die Pizzeria sicherlich bemerken, da es das einzige Restaurant ist, das bereits am frühen Abend voll ist. Man kann jedoch auch ohne Reservierung einen Tisch bekommen, da immer etwas frei wird. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte seinen Tisch reservieren. Hier findet ihr mein Bericht über Homeslice.

Neal’s Yard: Auch zur Weihnachtszeit eine Pracht!

Neal's Yard London

Neal's Yard London

Wer das Glück hat, in der Weihnachtszeit nach London zu fahren, sollte sich Neal’s Yard bei Dunkelheit nicht entgehen lassen. Ganz London ist Weihnachten immer sehr schön geschmückt und auch in Neal’s Yard kann man sich schöne Weihnachtsbeleuchtungen anschauen. Jedes Jahr wird eine große leuchtende Weihnachtskette über den Platz gespannt, die die farbigen Häuser in ein sehr schönes Licht taucht.

Anfahrt: Wie komme ich zu Neal’s Yard Square?

Neal’s Yard befindet sich inmitten des Dreiecks, welches aus den Straßen Neal’s Street, Shorts Gardens und Monmouth Street geformt wird. Mit der U-Bahn erreicht ihr den Markt über die Stationen „Tottenham Court Road Station“ (Central und Northern Line) und „Covent Garden“ (Piccadilly Line). Wer lieber mit dem Bus anreist, kann die Linien 14, 19 oder 38 nehmen und an der „Station Cambridge Circus (Stop B)“ aussteigen.

Und falls ihr vorhabt, Covent Garden zu besichtigen: Von diesem berühmten Markt aus sind es nur 5 Minuten zu Fuß bis Neal’s Yard – der kleine Abstecher lohnt sich.

Öffentliche Verkehrsmittel Linien
U-Bahn London Tube IconU-Bahn Station „Tottenham Court Road Station“ (Northern und Central Line) sowie „Covent Garden“ auf der Picadilly Line
London Bus IconBus Haltestelle „Cambridge Circus“, Linien 14, 19 und 38

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here